Veranstaltungen der Sportjugend - gemeinsam aktiv, gemeinsam dabei!


23.10.2018 │ Veranstaltungen der Sportjugend - gemeinsam aktiv, gemeinsam dabei! │ Inklusion

TN-Material in einfacher Sprache

Dieses Jahr hatten wir erstmalig zwei Teilnehmende mit einer geistigen Behinderung in unserer Sportassistenz-Ausbildung ...

Dieses Jahr hatten wir erstmalig zwei Teilnehmende mit einer geistigen Behinderung in unserer Sportassistenz-Ausbildung dabei. Sie wurden im Lehrgang unterstützt von einem Freiwilligendienstler. Im Vorfeld haben zwei fleißige FWDler*innen sich daran gemacht unser Teilnehmer-Material auf das Wesentliche zu reduzieren und in eine einfachere Sprache zu übersetzen. Das Ergabnis kann sich sehen lassen und wurde von den Teilnehmenden als hilfreich empfunden. Toll, dass der betreffende Sportverein auf uns zu gekommen ist und die Jugendlichen jetzt auch in Trainingsgruppen als Helfer eingesetzt werden :)
31.08.2018 │ Veranstaltungen der Sportjugend - gemeinsam aktiv, gemeinsam dabei! │ Inklusion

Mit dem Rolli-Parcours unterwegs

Mit dem Rolli-Parcours und den Simmulationsbrillen war die Sportjugend Celle in Sachen "Mission Inklusion" unterwegs bei...

Mit dem Rolli-Parcours und den Simmulationsbrillen war die Sportjugend Celle in Sachen "Mission Inklusion" unterwegs bei mehreren Sportveranstaltungen in Kooperation mit Schulen. Insgesamt waren 3.600 Schülerinnen und Schüler an den Veranstaltungen beteiligt. Sie hatten die Chance im Rolli oder mit einer durch die Brille simmulierten Augenerkrankung Erfahrungen auf dem Sportplatz zu sammeln. Die Rückmeldung dazu aus Celle: "Der Rollstuhlparcour wird von den Schülerinnen und Schülern sehr gut angenommen. Nach anfänglichem Zögern überwinden sie die Hemmungen recht schnell, sich in einen Rollstuhl zu setzen. Mit Spaß und Freude entdecken sie den Umgang mit dem Rollstuhl, probieren die unterschiedlichen Möglichkeiten aus und merken, dass es nicht immer leicht ist, die unterschiedlichen Hindernisse zu überwinden.Konzentriert gehen die Schülerinnen und Schüler an diese Herausforderungen heran und realisieren auch, dass sie vieles nicht allein bewältigen können, sondern die Hilfe der Klassenkameradinnen brauchen. So kommt es vor, dass ein/e ältere/r Schüler/in auf die Unterstützung eines/r jüngeren angewiesen ist. Diese Erfahrungen tragen zum Erlernen von gegenseitiger Akzeptanz und Empathie für Menschen mit Behinderungen bei. " Der Parcours wird auch weiterhin an Sportjugenden ausgeliehen, die über so einen Zugang für das Thema sensibilisieren und dazu ins Gespräch kommen möchten.
21.08.2018 │ Veranstaltungen der Sportjugend - gemeinsam aktiv, gemeinsam dabei! │ Inklusion

Diversity Tag

Und Intern? Wie gehen die Kolleginnen und Kollegen mit Vielfalt um? Welche Zielgruppen erreichen wir mit unseren Angebot...

Und Intern? Wie gehen die Kolleginnen und Kollegen mit Vielfalt um? Welche Zielgruppen erreichen wir mit unseren Angeboten und welche eher nicht? Beim Diversity Tag am 14. Mai hatten wir die Gelegenheit, auch intern für das Thema Inklusion zu sensibilisieren. Der Rolli-Parcours kam ebenso wieder zum Einsatz wie auch das Quiz. Aha-Effekte und eigene Erlebnisse wirken doch am besten.
06.07.2018 │ Veranstaltungen der Sportjugend - gemeinsam aktiv, gemeinsam dabei! │ Inklusion

Ta Daaaa ....

An alle(s) gedacht? Hier ist sie - unsere kleine Broschüre! Was können wir alle bei der Planung von Sportjugend-Veransta...

An alle(s) gedacht? Hier ist sie - unsere kleine Broschüre! Was können wir alle bei der Planung von Sportjugend-Veranstaltungen mitdenken? Wo bekomme ich Hilfe? Wir wollen die Broschüre zum Anlass nehmen, um mit Teamer*innen und Planer*innen in den Sportjugenden ins Gespräch zu kommen.Lasst uns anfangen - weitermachen - zusammen kreativ sein - Welt verändern!.... und zum Mars fliegen .... klick mal: Youtube "Mission Inklusion".
14.03.2018 │ Veranstaltungen der Sportjugend - gemeinsam aktiv, gemeinsam dabei! │ Inklusion

Check-points für Sportjugend Veranstaltungen

Welche 4-5 wichtigen Punkte wollen wir bei allen Planungen mitdenken? Diese Frage stellen wir uns im Rahmen des sj Proje...

Welche 4-5 wichtigen Punkte wollen wir bei allen Planungen mitdenken? Diese Frage stellen wir uns im Rahmen des sj Projektes next mosaik.Von der Ausschreibung, über die Ausstattung der genutzen Bildungsstätten bis zum Team. In wenigen zentralen Fragen wollen wir die wichtigsten Punkte zusammenfassen, die realistsch bei jeder Planung umsetzbar sind.Ein Austausch intern und ein Austausch mit Felix von der Behindertensportjugend hat bereits dazu stattgefunden. Nun gehts ans Sammeln weiterer Feedbacks und an das Layout. Ihr düfrt gespannt sein.
14.03.2018 │ Veranstaltungen der Sportjugend - gemeinsam aktiv, gemeinsam dabei! │ Inklusion

Hä ... warum sagt der denn nichts?

Das Orga-Team der Infotagung hat in der Nachbesprechung "next mosaik" als Angebot auf dem Infomarkt und die Teilnahmemög...

Das Orga-Team der Infotagung hat in der Nachbesprechung "next mosaik" als Angebot auf dem Infomarkt und die Teilnahmemöglichkeit der Hörgeschädigten und Gehörlosen Jugendlichen und Juleica-Inhaber*innen reflektiert.Berichte von persönlichen Erfahrungen im Kontakt mit den Gehörlosen "ich dachte warum sagt der denn nichts und dann fiel mir ein, ach ja ...." ; "... die hat da immer drauf gezeigt, ich habs erst gar nicht kapiert ..."; " ... was machen die denn da, ach da sind ja die Dolmetscher, die unterhalten sich ..."Die Aktionen Rolli Parcours, Show Down, Quiz und Inklusions-Poesie auf dem Infomarkt wurden gut angenommen. "Das wollen wir auf jeden Fall für nächstes Jahr weiterdenken!" so die einhellige Meinung im Orga-Team.
10.11.2017 │ Veranstaltungen der Sportjugend - gemeinsam aktiv, gemeinsam dabei! │ Inklusion

Projekt-News

"Entwicklung wollen" - stand auf der Inklsuions-Poesie-Wand als Überschrift. "Offenheit", "Phantasie", "Mut" und "Kreati...

"Entwicklung wollen" - stand auf der Inklsuions-Poesie-Wand als Überschrift. "Offenheit", "Phantasie", "Mut" und "Kreativität" ergänzten andere Teilnehmer_innen den Satzanfang "Inklsuion braucht ...."Als erste größere Veranstaltung wurde die go sports Infotagung unter die Inklusions-Lupe genommen. Auf dem Infomarkt konnten die Teilnehmenden sich über Angebote der Sportjugend zum Thema Inklusion sowie über next mosaik informieren. Mitmachangebote vom Quiz über Inklusions-Poesie, Show-Down (eine Art Tischtennis blind) und Rollstuhlparcours wurden fleißig genutzt. Die Kinder aus der Kinderbetreuung fanden es toll, den Parcours in den Workshopphasen ganz für sich zu haben. Gebärdenspachdolmetscher_innen ermöglichten Jugendleiter_innen mit Hörbeeinträchtigungen die Teilnahme und das Orga-Team war im Vorfeld sensibilisiert worden. Wir sammeln fleißig weiter Ideen, wie wir Jugend- und Übungsleiter_innen sowie Vereine unterstützen und unsere Veranstaltungen für alle Engagierten noch stärker öffenen können.